.

Begreifbare Stadt - ein audio-taktiler Stadtplan im Flensburger Bahnhof

02. November 2011

Der Stadtplan für blinde und sehbehinderte Flensburger und Flensburg-Besucher wurde am 2. November 2011 um 12:00 Uhr enthüllt.

Zahlen und Fakten Flensburgplan Werkstatt

  • Maße: 150 x 100 cm
  • Beschriftung der Straßen und zahlreicher Objekte in Braille (ca. 5.500 Edelstahlstifte
  • Audioinformationen abrufbar über 70 einzelne Infopunkte mit Hilfe von DAISY-Playern, die über die Funktion Speakout verfügen
  • Art der Herstellung: CAD -Programmierung, CNC-Fräsen mit anschließender Colorierung und Versiegelung per Airbrushing
  • Finanzierung: Stadt Flensburg und Gewerbetreibende der Region
  • Standortbereitstellung: DB Station&Service AG
  • Auftraggeber: Andersicht e. V.
  • Realisation: drei-D Formenbau in Zusammenarbeit mit Agentur Sturm
  • Entstehungszeit: September-Oktober 2011


Download für die Audiofiles zum Stadtplan

Hier können die Audiodateien heruntergeladen werden, die mit Hilfe eines MS312 mit aktivierter Funktion Speakout dann abgehört werden können, wenn der Sensor des Gerätes bei gedrückter Play-Taste in die Nähe eines Audiotags auf dem Flensburg-Stadtplan gebracht wird: Download: Speakout-Dateien zum Stadtplan Flensburg (Größe: 16,66 MB; Downloads bisher: 5102; Letzter Download am: 23.05.2017)

Die Audiolabels auf dem Stadtplan sind deutlich fühlbare runde Erhebungen. Der Sensor im MS312 befindet sich an der linken Geräteseite knapp oberhalb der Mitte. Erfolgreiche Nutzung erfordert u. U. einige Übung.

Weiter führende Informationen

  1. Artikel: Medienresonanz zur Enthüllung des audio-taktiler Stadtplanes Flensburg
  2. Artikel: Audiodaten für Speakout
  3. Artikel: Wir haben unseren Modellbauer gefunden!
  4. Artikel: Eine neue Generation von Landschaftsreliefs

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 12272 mal angesehen.



 

Logo EDAD

Wir sind Mitglied im Design für Alle – Deutschland e.V.

 

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.