.

Die Entscheidung ist gefallen

24. März.2009

"Augen im All - Vorstoß ins unsichtbare Universum" soll die erste Planetariumsshow sein, die mit den Mitteln der Audiodeskription auch in ihren visuellen Dimensionen für Blinde erschlossen wird.

Das Projekt wurde in kürzester Zeit erstellt. Förderanträge ergingen an die Bordesholmer Sparkasse und die Filmwerkstatt Kiel, Filmförderung Hamburg-Schleswig-Holstein.

Dieser Artikel wurde bereits 2643 mal angesehen.



 

Logo EDAD

Wir sind Mitglied im Design für Alle – Deutschland e.V.

 

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.