.

Projektförderung macht Weg frei für neues Andersicht-Vorhaben

MSGF-Fonds

16. Dezember 2009

Das Ministeriums für Gesundheit, Arbeit und Soziales des Landes Schleswig-Holstein genehmigt die Anschaffung von "Max the DaisyMaker" und die Nutzung eines Firmenservers zur Konvertierung von Texten in hochwertige synthetischer Sprache.

Im Bewilligungsbescheid heißt es: "Zweck der Maßnahme ist die Verfügbarmachung von Tourismus-Informationsangeboten im blindengerechten DAISY-Hörbuchformat." Andersicht e. V. erhält hiermit die Zusage für einen nicht rückzahlbaren Zuschuss aus dem "Fonds zur Herstellung der Barrierefreiheit im öffentlichen Raum für blinde und sehbehinderte Menschen".

Andersicht möchte eine neue Dienstleistung entwickeln und auf diesem Wege auch ein Betätigungsfeld für geeignete zusätzliche Honorarkräfte schaffen, welche die anfallenden Arbeiten zu einem großen Teil flexibel in Heimarbeit erledigen können. Das Jahr 2010 ist das Jahr der Bewährung für diesen Ansatz.

 

Weiter zum nächsten Artikel

Dieser Artikel wurde bereits 6219 mal angesehen.



 

Logo EDAD

Wir sind Mitglied im Design für Alle – Deutschland e.V.

 

MSGF-Fonds

 

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.