.

Filme mit Audiodeskription zu den 57. Nordischen Filmtagen

Am 7.11.2015 erwartet blinde/sehbehinderte Kinogänger ein inklusives Filmerlebnis in Lübeck

Veranstaltungsdaten

Im Rahmen der 57. Nordischen Filmtage
Sa. 7.11.2015 im "CineStar Filmpalast", Saal 7

Anschrift: Mühlenbrücke 11, 23552 Lübeck

Erreichbarkeit: vom Bahnhof mit den Buslinien 1, 2, 6, 7, 9, 15 und 16

Was steht auf dem Programm?

  • in der Vormittagsvorstellung Um 10:15 Uhr:
    Polizeiruf "Im Schatten" mit Charly Hübner und Anneke Kim Sarnau Sowie einen Tatortreiniger.
  • In der Nachmittagsvorstellung um 13:15 Uhr: "Simon sagt Auf Wiedersehen zu seiner Vorhaut”, eine Komödie von Viviane Andereggen.

Wie es funktioniert

Die Audiodeskription wird wie im Vorjahr schon praktiziert mit Hilfe der App CinemaConnect zu den Kinobesuchern mit einem entsprechend vorbereiteten Smartphone oder iPod Touch transportiert. Die App kann heruntergeladen werden

 

Am besten ist es, wenn unsere interessierten Besucher ihr eigenes Gerät mitbringen. Ein paar iPod Touch-Geräte zum Ausleihen sind vor Ort vorhanden. Da ein Kopfhörer eine recht private Sache ist (schon wegen der Hygiene), bitten wir, einen eigenen Kopfhörer mitzubringen. Am besten ist ein offenes System oder ein Ohrhörer geeignet, der die Hauptsache nicht vom Ohr fern hält: den eigentlichen Filmton.

Die App ist sehr benutzerfreundlich eingerichtet. Und so funktioniert es:

  1. Sie starten die App. Das geht übrigens auch per Siri: "Siri, starte die App CinemaConnect!"
  2. Die App öffnet sich und stellt selbsttätig die Verbindung zum Accesspoint her.
  3. Es werden drei Auswahlmöglichkeiten angeboten. Wählen Sie "Audiodeskription" und schon beginnt das Vergnügen.

 

Der besondere Reiz des Festival-Erlebnisses

Die Vorführungen finden im Rahmen des Filmforums der Nordischen Filmtage statt. Im Anschluss an die Filme gibt es Gespräche mit Darstellern, Regisseuren und weiteren Produktionsbeteiligten. Abgesehen davon, dass der Aufführungstermin zeitlich weit vor der jeweiligen Fernsehpremiere liegt, ist der Auftritt der Schauspieler, Drehbuchautoren, Produzenten, die sich der Diskussion stellen, immer ein besonderes Erlebnis.

Anmeldung wie, wann, wo?

Wer in den Genuss der von der Festivalleitung zum ermäßigten Preis von 6,00 € bereitgestellten, kontingentierten Tickets kommen möchte und Interesse hat, ein Leihgerät zu nutzen, melde sich bitte telefonisch oder per Mail an bei
Hela und Winfried Michalski:

  • Tel.: 04881 7172 (auch der AB hört Euch zu)

  • Mail: michalski@andersicht.net
    Die ermäßigten Tickets stehen nur bis zum 26.10. bereit!

 

Dieser Artikel wurde bereits 1613 mal angesehen.



 

Logo EDAD

Wir sind Mitglied im Design für Alle – Deutschland e.V.

 

MSGF-Fonds

 

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.