Sie sind hier: www.andersicht.net / Downloads
.

1. Norddeutsche Hörfilmforum- Infos und Thesen

NFT: Roll-Up

07. Oktober 2011

Für die inhaltliche Vorbereitung der Diskussion zwischen Hörfilm-Nutzern und Verantwortlichen mehrerer Rundfunkanstalten hat Andersicht ein Thesenpapier entwickelt, das hiermit veröffentlicht wird.

Das I. Norddeutsche Hörfilm-Forum findet statt im Rahmen der 53. Nordischen Filmtage Lübeck.

Es beginnt am 5. November 2011 um 16:00 Uhr im "Que Pasa" neben dem Festivalkino "Cinestar Filmpalast".

  • Dauer: 90 Minuten.
  • Moderation: Sigrid Werner-Ingenfeld.
  • avisierte Teilnehmer: , Bernd Benecke (Hörfilmredakteur beim BR), Karen Matthiesen und Margit Thies (Film-/Fernsehredakteurinnen beim NDR), Nils Rasmussen (Projektleiter "Barrierefreier Rundfunkzugang beim NDR) und Karen Wegmann (Projektleiterin Audiodeskription für Dokumentarfilme beim WDR). Weitere Produktionsbeteiligte sind die Filmbeschreiber Olaf Koop, Hela Michalski und Rudolf Beckmann vom Beschreiberteam Nord und die Sprecherin der Audiodeskription im Kiel-Tatort, der am Vormittag gezeigt wird: Anne Moll

Mit den hier veröffentlichten Thesen soll die gesamte Bandbreite der Fragen aufgeworfen werden, vor denen die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, die Produktionsbeteiligten, die Nutzer und deren Interessenvertreter stehen, wenn sie sich mit der Zukunft des Hörfilms auseinandersetzen.

Hier das Dokument zum Download: Lübecker Thesen zur Zukunft des Hörfilms (Größe: 15 kB; Downloads bisher: 2730; Letzter Download am: 26.03.2017)

Hier gibt es weitere Informationen zum Thema: Hörfilme zu den 53. Nordischen Filmtagen in Lübeck am 5. November

 

Dieser Artikel wurde bereits 6455 mal angesehen.



Kommentar zu 1. Norddeutsche Hörfilmforum- Infos und Thesen?

Kommentar schreiben:





Sind Sie ein Mensch?

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Spamschutz versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, müssen Sie die folgende Aufgabe lösen. Ihr Kommentar wird dann in Kürze von uns freigeschaltet.



 

Logo EDAD

Wir sind Mitglied im Design für Alle – Deutschland e.V.

 

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.