.

Augen im All

Arianne 5

11. Mai 2009

Hamburg: Studiotermin für die Audiodeskription zur Planetariumsschau "Augen im All - Vorstoß ins unsichtbare Universum".

Als Kooperationspartner des Mediendoms der FH Kiel hat Andersicht für diese Fulldome-Produktion die Erstellung eines Zusatzkommentars für Blinde übernommen. "Augen im All" entstand als Beitrag zum Internationalen Astronomischen Jahr 2009 im Auftrag der Europäischen Raumfahrtagentur ESA.

Ermöglicht wurde die Filmbeschreibung, die hiermit erstmals nach den Sternen greift, Dank einer Förderung durch die Bordesholmer Sparkasse und die Filmwerkstatt Kiel, eine Einrichtung der Filmförderung Hamburg-Schleswig-Holstein. Einen knappen Monat nach der Weltpremiere der Kuppelschau in den Großplanetarien Berlin, Wien und Luzern wird die erste Aufführung mit Zusatztonspur für Blinde am 5. Juni um 18:00 Uhr im Mediendom der FH Kiel stattfinden.

 

Dieser Artikel wurde bereits 6555 mal angesehen.



 

Logo EDAD

Wir sind Mitglied im Design für Alle – Deutschland e.V.

 

 

Logo: Bordesholmer Sparkasse

Logo: Gefördert durch die Filmwerkstatt der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein

 

 

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.